„Ride like a Pro“ – wo Jedermänner zu Profis werden

Mit neuem Motto präsentiert sich die 16. Ausgabe des Rothaus RiderMan 2015 vom 25. bis 27. September in Bad Dürrheim. Und dieses Motto ist quasi auch ein Siegel für höchsten Standard und Niveau.

Bei einem der ältesten Jedermannrennen in Deutschland finden die antretenden Starterinnen und Starter alles was ihr Herz begehrt. „Die Rückmeldungen der Teilnehmer sind alljährlich derart positiv, dass man schon fast rot wird“, freuen sich die Veranstalterbrüder Kai und Rik Sauser von „Sauser Sport&Event Management GmbH“ aus Donaueschingen: „wir haben definitiv Profiniveau, nicht nur in Sachen Strecken, Streckenschutz, Orga, Betreuung und Verpflegung!“

Auch hier sticht das Rennen auf der Baar und im Schwarzwald hervor: Der Rothaus RiderMan ist das einzige Etappenrennen im Rahmen des „ German Cycling Cup“, der Deutschen Jedermannrennserie mit über 30.000 Startern bei elf Veranstaltungen, mit einem anspruchsvollen Einzelzeitfahren, professioneller Startrampe auf voll abgesperrter Strecke. Diese erste Etappe gegen die Uhr, die auch für Tagesstarter offen ist, hat es bei „“Vollgas“ über die 16 Kilometer und 200 Höhenmeter ganz schön in sich. Aber am Ende errechnet sich für jeden einzelnen Fahrer und  jede einzelne Fahrerin der Schwierigkeitsgrad über die eigene Geschwindigkeit. Auch die zweite Etappe, das erste von zwei Straßenrennen, benötigt Moral und  Beine. Mit 1.520 Höhenmeter auf einer Distanz von 102 Kilometern, die im Gegensatz zum Vorjahr leicht verändert wurden, geht es in den eigentlich lieblichen Schwarzwald. Die Schlussetappe am Sonntag, die dritte, für die sich wie am Freitag auch Tagesstarter anmelden können, misst 89 Kilometer und wächst auf 1.220 Höhenmeter im Profil. Buckelig, knackig, aber auch auch mal topfeben, die Rennsportler wissen es zu schätzen.

Bei Meldungen der Rothaus RiderMan Tour (3-Etappenrennen) bis zum 30. Juni 2015 über das Onlineportal berappen die Sportler vergünstigte 99 ,- Euro inklusive T-Shirt. Spätere Meldungen und Nachmeldungen für die Tour sind möglich, kosten aber entsprechend Aufpreis. Tagesstarter, deren Resultate nicht in die German Cyling Cup-Wertung einfließen, können sich unter www.riderman.de informieren. Auch die GCC-Starter findet dort weitere Informationen. Bei aller Liebe zur Professionalität in der Organisation bleibt der Rothaus RiderMan sehr familiär und das 3-Etappenrennen ein großes Familientreffen im  Schwarzwälder „Wohnzimmer“. „Ride like a Pro“ und komm ein bisschen auch nach Hause.

Online-Anmeldung Rothaus RiderMan 2015

Get in Touch

Schreibt uns

Nachricht schicken
Social Links
Kontakt Info
  • Sauser Event GmbH
  • + 49 (0)7721 9906-911
  • Philipp-Reis-Str. 18, D-78052 Villingen-Schwenningen

logo_sauserwww.bodensee-megathlon.dewww.riderman.dewww.trans-schwarzwald.com

© Copyright 2014-2017 Sauser Sport & Event Management GmbH – Impressum www.sauser.de – www.bodensee-megathlon.de – www.riderman.de – www.trans-schwarzwald.com Diese Seite wurde entwickelt von: Carpe Momentum Studios